Wie alles begann

1911Am 20. März 1909 tat sich eine Gruppe junger Männer in Edelrath zusammen und gründete einenVerein unter dem Namen Gesellschaft Erholung Edelrath. Es waren 18 junge Männer aus der Ortschaft Edelrath. Der Name war recht treffend gewählt, bedeutete doch ein Ausspannen von der harten Arbeit in einem gemütlichen Beisammensein damals eine wohltuende Erholung, denn eine Urlaubsfahrt zur Erholung, wie sie heute gang und gäbe ist, gab es natürlich noch nicht. Das mag manchem, der sich heute über den Vereinsnamen „Erholung“ wundert, dem wir trotz einiger kurzfristiger Änderungsversuche nun viele Jahre treu geblieben sind, eine Erklärung sein.

Zweck des Zusammenschlusses war es, den abgelegenen Ortschaften der Gemeinde Schlebusch, der sogenannten „Obergemeinde“, einen gemeinschaftlichen Mittelpunkt zu geben. Weiterhin sollten damit den Bewohnern nach ihrer harten Arbeit ab und zu ein paar Stunden frohen Beisammenseins, die der Pflege der Geselligkeit und des Gedankenaustausches dienten, geschenkt werden. Da man damals noch kleine Urlaubsfahrten kannte, war das fröhliche Beisammensein eine echte Erholung für die Bürger und daher erklärt es sich auch, daß man dem Verein den Namen „Erholung“ gab. So hieß es in den ersten Satzungen unter § 1.

Share Button